Master Chinese-European Economics and Business Studies

  • Studienabschluss

    Master of Arts (M.A.)

  • Studienform

    Vollzeit

  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Leistungspunkte (ECTS Credits)

    120

  • Unterrichtssprache

    Englisch

  • Studienplätze

    35

  • Zulassungsvoraussetzungen

    abgeschlossenes Erststudium, Berufserfahrung

  • Bewerbungszeitraum

    ab 1. Januar

  • Studienentgelt

    14.950 Euro

  • Akkreditiert von der

    ZEvA

  • HWR Campus

    Schöneberg

Master Chinese-European Economics and Business Studies – made in cooperation

Der Masterstudiengang Chinese-European Economics and Business Studies (CEEBS) bietet Ihnen alle Möglichkeiten für eine zukünftige Karriere als Fach- oder Führungskraft in einem chinesisch-europäisch orientierten Unternehmen, in der Wirtschaft oder in der Politik. Er ist ein interkulturell ausgerichteter Studiengang, in dem Sie grundlegende Einsichten in die ökonomische Entwicklung und die Wirtschaft von China und Europa erhalten. Sie setzen sich im Detail mit den Kernthemen von Unternehmen und Institutionen auseinander, die in einem chinesisch-europäischen Geschäftsumfeld arbeiten. Der Masterstudiengang Chinese-European Economics and Business Studies bietet Ihnen:

  • Fundiertes Fachwissen im Bereich International Business and Economics
  • Vertiefte Kenntnisse in den chinesisch-europäischen Wirtschaftswissenschaften
  • Kulturelles und politisches Hintergrundwissen sowie kompakte Sprachkurse
  • Begleitenden Career Service und ein starkes Netzwerk

Studienablauf – so international wie das Studienprogramm

Der Master Chinese-European Economics and Business Studies startet jedes Jahr im September und läuft Vollzeit über 2 Jahre. Er gliedert sich in drei Abschnitte:

  • Studium der Grundlagen an der BPS: Gelehrt werden neben Aspekten des Bereichs International Business and Economics auch Leasership Skills (z.B. Intercultural Training) und Sprache
  • Auslandssemester China: Das 3. Semester studieren Sie an der Southwestern University of Finance and Economics (SWUFE) in Chengdu und vertiefen und erweitern Ihr Wissen
  • Masterarbeit: Im 4. Semester steht Ihr Abschluss im Fokus. Sie können entscheiden, ob Sie Ihre Arbeit an der BPS oder an der SWUFE schreiben möchten

Unter bestimmten Umständen ist es möglich ein Dual Degree von SWUFE und HWR Berlin zu erhalten.

Studieninhalte

Der Master Chinese-European Economics and Business Studies fokussiert sich auf Fragen der internationalen Ökonomie und Wirtschaft. In den ersten beiden Semestern setzen Sie sich intensiv mit allen Aspekten chinesisch-europäischer Geschäftsfelder von Finanzen über Marketing bis HR auseinander. Sie erwerben das unternehmerische Wissen für beide Märkte, analysieren relevante Schnittstellen und Unterschiede und entwickeln  Ihre Führungskompetenzen weiter.
Wahlpflichtmodule geben Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, individuelle Karriereziele zu verfolgen und sich auf Bereiche wie Corporate Finance, Entrepreneurship, Media Marketing, Projektmanagement oder Business Strategy und CSR zu spezialisieren.
Das Masterstudium vermittelt jedoch mehr als punktuelles Wissen: Es bietet Ihnen die Sicherheit eines vernetzten und tiefen Grundverständnisses. Neben den reinen Management-Kompetenzen erhalten Sie einen Einblick in Chinas und Europas Wirtschaft und Finanzmärkte sowie deren kulturelle und politische Geschichte und eine umfassende Sprachschulung.
Nicht zuletzt durch das Auslandssemester in China werden Sie mit dem Abschluss des Studiums das Gefühl haben, Sie hätten schon immer in beiden Welten gelebt und global gedacht.

Studien- und Prüfungsplan zum Download

The program helps me to access new resources and apply new tools, letting me discover my industry in another way. The management skills, expertise, and networks will benefit my research, quality of work and social networks.

Jan Schröder, M.A.
Jan Schröder, Master Chinese-European Economics and Business Studies
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (180 Credits)
  • Berufserfahrung nach dem ersten Hochschulabschluss
  • Nachweis über Englischkenntnisse auf Niveaustufe C1 oder TOEFL (mind. 79 Punkte) oder IELTS mit einem Gesamtergebnis von mind. 6.5
  • Einreichung eines Motivationsschreibens
  • Einreichung eines CV
  • Ein (Skype-) Bewerberinterview mit uns

Bewerbungen werden immer ab dem 1. Dezember entgegengenommen. Wir empfehlen eine frühzeitige Bewerbung, da die Zulassungen bei Eignung im „rollenden Verfahren“ ausgesprochen werden. Nicht-EU-Bürger sollten sich (wegen Visum-Formalitäten) bis zum 30 Juni bewerben. Es werden jedes Jahr zum Wintersemester 35 Studienplätze vergeben.

Wenn Sie sich bewerben möchten, nutzen Sie bitte unser Online-Bewerbungsportal unter dem folgenden Link:

HWR Online-Bewerbungsportal

Beim Ausfüllen Ihrer Online-Bewerbung werden Sie gebeten, die folgenden Unterlagen hochzuladen:

  • Arbeitszeugnisse und ggf. Referenzen
  • tabellarischer Lebenslauf, vorzugsweise im Format „europass“
  • Motivationsschreiben unter Berücksichtigung Ihrer beruflichen Ziele
  • Nachweis über gute Englischkenntnisse (Niveaustufe C1 nach dem GeR, z.B. durch TOEFL oder den BULATS Business Language Testing Service an der HWR Berlin)
  • Zeugnis des Hochschulabschlusses
  • Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, A-Level)
  • Kopie des Reisepasses oder Personalausweises

Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen.

Zeugnisse, die weder in deutscher noch in englischer Sprache abgefasst sind, müssen in eine dieser Sprachen übersetzt werden. Die Übersetzung muss offiziell beglaubigt und in diesem Fall im Original beigefügt werden.

Bewerber/innen aus dem nicht-europäischen Ausland sollten bei der Planung berücksichtigen, dass die Visaformalitäten vier bis sechs Monate in Anspruch nehmen können.

Bewerber aus der Volksrepublik China, Hong Kong, Taiwan und Macau müssen eine zusätzliche Bewerbungsmappe an die SWUFE senden:

Southwestern University of Finance and Economics (SWUFE)
College of International Education
Prof. Wang Xin, Academic Director
No. 55 Guanghuacun Str.
Chengdu 610074

Studienentgelt - Eine Investition in Ihre Zukunft

Das Studienentgelt für den Master Chinese-European Economics and Business Studies beträgt 14.950 Euro.
Darin enthalten sind:

  • Sämtliche Studienkosten von der Immatrikulation über die Module sowie die begleitenden Unterrichtsmaterialien bis hin zu Prüfungs- und Abschlussgebühren
  • Gastvorträge und Exkursionen
  • Welcome Service
  • z.B. Career Service und Events

Wir bieten verschiedene Ratenzahlungsoptionen an, die Sie der Entgeltordnung entnehmen können. Gerne beraten wir Sie persönlich!

Die Entgeltordnung zum Download

Das Programm ist im Sinne von §§ 25, 26 Berliner Hochschulgesetz ein Weiterbildungsstudium, weshalb das Studienentgelt sowie alle weiteren Kosten, die für das Studium entstehen, in der Regel steuerlich absetzbar ist.

Über 3 000 Alumni aus über 30 Nationen und jedes Jahr kommen mehr als 200 Studierende hinzu. Das ist das weltweite Alumni-Netzwerk der Berlin Professional School aus Fach- und Führungskräften unzähliger Branchen und Unternehmen. Als Teil dieser internationalen Community haben Sie Zugang zu den Alumni-Gruppen der BPS auf XING und LinkedIn.
Außerdem erhalten Sie automatisch Einladungen zu den Events der BPS wie unserem Homecoming Event oder dem X-Mas Punch.

Wenn Sie an der Berlin Professional School (oder den Vorgängerinstituten IMB Institute of Management Berlin und Fernstudieninstitut) studiert haben, können Sie sich hier jederzeit für das Alumni-Netzwerk anmelden.

Mit einem Abschluss der BPS werden die Karten neu gemischt. Fragen der Neuorientierung, von Karrierestrategien und der Karriereentwicklung sind dabei ebenso präsent wie das Studium selbst.

Mit einer persönlichen, vertraulichen Beratung möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre Karriereziele zu identifizieren und effizient zu verfolgen. Im Rahmen individueller Gespräche erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Maßnahmen zur konkreten Umsetzung Ihrer Ziele für die Zeit während des Studiums und danach.

Wir vermitteln Ihnen Kenntnisse über Struktur und Aufbau von professionellen Bewerbungsunterlagen im nationalen und internationalen Kontext. Sie erhalten ein individuelles Feedback zu den im Vorfeld eingereichten Bewerbungsunterlagen und lernen, wie diese optimiert werden können.
Darüber hinaus diskutieren wir Ziele, Struktur und typische Fragestellungen in Bewerbungsgesprächen und trainieren sie im Plenum oder in Kleingruppen.

Ihr CV ist das Herzstück Ihrer Bewerbung. Mit einem kostenfreien CV-Check unterstützt der Career Service Sie aktiv im Bewerbungsprozess. Wir schauen uns gemeinsam an, wie Sie Ihre Stärken und Erfahrungen herausragend zur Geltung bringen können.

Graduate Talks nennen wir Veranstaltungen, in denen Graduates von gestern den Studierenden von heute zeigen, wie morgen ihre Möglichkeiten aussehen.
In Graduate Talks lernen Sie Unternehmen aus verschiedenen Branchen kennen und bekommen Tipps aus erster Hand, wie Sie erfolgreich einen Job in Deutschland finden.
Die teilnehmenden Graduates haben ihren Platz in der Berliner Start-up-Szene und in großen Unternehmen gefunden. Vertreten sind u. a. Montredo, idealo, Blacklane, Delivery Hero, Bombardier, Zalando und Vodafone.

Sie erhalten während Ihres Studiums über ein vielseitiges Programm an Unternehmensbesuchen Einblicke in den Managementalltag. Die Company Visits sind teilweise integraler Bestandteil des Studiums. Aber auch darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich direkt im Unternehmen einen Eindruck zu verschaffen und mit Unternehmensvertreterinnen und -vertretern in persönlichen Kontakt zu treten.

Hätten Sie es für möglich gehalten, dass sich ein Arbeitgeber bei Ihnen vorstellen will? Auch wenn es vielleicht nicht laut ausgesprochen wird: Company Projects und Company Presentations bieten Unternehmen die Möglichkeit, sich bei Ihnen als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren.
Mit einem Studium an der BPS zeigen Sie, dass Sie mehr wollen. Mit einem erfolgreichen Abschluss belegen Sie, dass Sie mehr können. Die Kombination aus Wille und Wissen macht Sie für jedes Unternehmen interessant. Lassen Sie sich nun überzeugen, wie interessant unsere Partnerunternehmen sind.