Master Public Administration

  • Studienabschluss

    Master of Public Administration (MPA)

  • Studienform

    berufsbegleitendes Fernstudium (Blended Learning)

  • Regelstudienzeit

    4 Semester

  • Studienbeginn

    Sommer- und Wintersemester

  • Leistungspunkte (ECTS Credits)

    90 / 120 mit Praxisportfolio

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Studienplätze

    32

  • Zulassungsvoraussetzungen

    abgeschlossenes Erststudium, mind. 1 Jahr Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung

  • Bewerbungszeiträume

    1. Mai bis 15. Juli (Wintersemester) und 1. November bis 15. Januar (Sommersemester)

  • Studienentgelt

    8.400 € (bei Abschluss in der Regelstudienzeit)

  • Akkreditiert von

    Acquin

  • HWR Campus

    Lichtenberg

Master Public Administration (MPA) – Das Management-Studium für die öffentliche Verwaltung

Der Master Public Administration (MPA) ist auf die Herausforderungen höherer Managementaufgaben und Führungstätigkeiten in der öffentlichen Verwaltung zugeschnitten. Er richtet sich an berufserfahrene Beschäftigte in der öffentlichen Verwaltung und kann als Fernstudium berufsbegleitend studiert werden.
Das MPA-Programm der BPS bietet Ihnen:

  • Fundiertes Fachwissen über Konzepte und Methoden des öffentlichen Verwaltungsmanagements
  • Interdisziplinäre Handlungsstrategien sowie eine Vertiefung methodischer und persönlicher Kompetenzen
  • Eine Spezialisierung auf „Öffentliches Wirtschaften“ oder „Verwaltung im internationalen Kontext“
  • Begleitender Career Service und ein starkes Netzwerk

Studienablauf

Der MPA ist ein Fernstudium und startet jedes Jahr im April und Oktober. Er läuft über 2 Jahre und wird im Blended Learning unterrichtet: Die Kombination von Online- und Präsenzphasen sorgt für effizientes und flexibles Lernen. Der MPA gliedert sich in drei Abschnitte:

  •  In der Einführungs- und Vertiefungsphase erlernen Sie die Grundlagen und entwickeln und trainieren Schlüsselkompetenzen wie Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit
  •  In der Profilphase spezialisieren Sie sich über Wahlpflichtmodule auf „Öffentliches Wirtschaften“ oder „Verwaltung im internationalen Kontext“
  • In der Masterphase folgen die schriftliche sowie die mündliche Abschlussprüfung

In Onlinephasen lernen Sie etwa 15-20 Stunden pro Woche flexibel über die Lernplattform Moodle. Neben E-Learning-Elementen stehen Ihnen hier weitere Studienmaterialien sowie Kommunikationsmöglichkeiten zum Austausch mit Mitstudierenden und Lehrenden zur Verfügung. Im gesamten Studium erwarten Sie 10-12 Präsenzseminare (Freitagnachmittag und Samstag).

Studieninhalte

Der MPA verfolgt einen interdisziplinären Ansatz mit einem Schwerpunkt im Bereich der Verwaltungswissenschaften.
Im Laufe des Studiums erwerben Sie ein fundiertes Wissen über öffentliches Management und einflussnehmende Faktoren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Darüber hinaus entwickeln und vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in Kommunikation und Führung und trainieren Entscheidungen in komplexen Handlungssituationen.
In der Profilphase spezialisieren Sie sich entsprechend Ihren Karrierezielen im Schwerpunkt „Öffentliches Wirtschaften“ oder „Verwaltung im internationalen Kontext“.
Höhepunkte des MPA-Studiums sind außerdem das jährlich stattfindende MPA Fachforum zu aktuellen Fragestellungen des öffentlichen Bereichs, eine Studienfahrt z.B. nach Bozen zum Institute for Public Management der Europäischen Akademie (EURAC) und das aufwendig gestaltete Planspiel, in dem die Studierenden ihre erworbenen Kenntnisse testen und trainieren.

Studien- und Prüfungsplan zum Download

Im Studium ging es nicht allein um den Erwerb neuen Wissens. Die Arbeit an den eigenen Schlüsselqualifikationen war nicht nur eine leere Vorgabe der Studien- und Prüfungsordnung, sondern tatsächlich ein sehr wesentlicher Studieninhalt.

Martin Benner
Martin Benner
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mind. 1 Jahr qualifizierte Berufserfahrung nach dem ersten Hochschulabschluss

Wir lassen im Master Public Administration zwei Mal im Jahr zu:

  • Für einen Studienstart im Sommersemester läuft die Bewerbungszeit vom 1. November bis zum 15. Januar eines jeden Jahres
  • Für einen Studienstart im Wintersemester läuft die Bewerbungszeit vom 1. Mai bis zum 15. Juli eines jeden Jahres

Es werden zu jedem Studienstart 32 Studienplätze vergeben.

Wenn Sie sich bewerben möchten, nutzen Sie bitte unser Online-Bewerbungsportal unter dem folgenden Link:

HWR Online-Bewerbungsportal

Neben der vollständig ausgefüllten und abgeschickten Online-Bewerbung reichen Sie bitte fristgerecht eine vollständige Bewerbungsmappe in Papierform ein.
Diese umfasst folgende Bewerbungsunterlagen:

  • das ausgefüllte und unterschriebene Bestätigungsschreiben zur Online-Bewerbung (siehe Formblätter zur Bewerbung)
  • einen geeigneten Identitätsnachweis (z.B. Kopie des Personalausweises)
  • einen aktuellen tabellarischen Lebenslauf  
  • den Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung (HZB)
  • den Nachweis über den ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (Urkunde und Abschlusszeugnis); ggf. den Nachweis zur Anzahl der erworbenen Leistungspunkte; ggf. den Nachweis über die Abschlusssnote (differenzierte Note)
  • Formblatt "Berufsfahrung" nebst entsprechender Nachweise über berufliche Erfahrung (siehe Formblätter zur Bewerbung)
  • Formblatt Studienzeiten (siehe Formblätter zur Bewerbung)

Bitte beachten Sie: Eine rechtsgültige Bewerbung liegt nur dann vor, wenn Sie Ihre Online-Bewerbung vollzogen haben und das Online-Bestätigungsschreiben mit allen erforderlichen Unterlagen vollständig, form- und fristgerecht bei der HWR Berlin eingegangen ist.
Maßgeblich für die Wahrung der Frist ist der Eingang bei der HWR Berlin, nicht das Datum des Poststempels. Bewerbungen per Fax oder E-Mail sind unwirksam.

Studienentgelt - Eine Investition in Ihre Zukunft

Das Studienentgelt für den Master Public Administration beträgt 2.100 € Euro pro Semester, also 8.400 € insgesamt (bei Studienabschluss innerhalb der Regelstudienzeit).
Darin enthalten sind:

  • Sämtliche Studienkosten von der Immatrikulation über die Module sowie die begleitenden Unterrichtsmaterialien bis hin zu Prüfungs- und Abschlussgebühren
  • Die Kosten für assoziierte Serviceleistungen (z.B. Career Service) und Events

Wir bieten verschiedene Ratenzahlungsoptionen an, die Sie der Entgeltordnung entnehmen können. Gerne beraten wir Sie persönlich!

Anrechnungsverfahren

  • Für das Anrechnungsverfahren von Berufserfahrung (Praxisportfolio) wird ein zusätzliches Entgelt in Höhe von 100 € erhoben. Dieses ist mit dem Teilnahmeentgelt für das Abschlusssemester zu entrichten.
  • Für jedes Modul, für das ein Anerkennungsverfahren im Sinne des § 11 RStud/PrüfO HWR Berlin durchgeführt wird, wird zusätzlich ein Entgelt in Höhe von 100 € erhoben, wobei bei Anerkennung mehrerer Module insgesamt nicht mehr als 300 € erhoben werden.

Die Entgeltordnung zum Download

Das Programm ist im Sinne von §§ 25, 26 Berliner Hochschulgesetz ein Weiterbildungsstudium, weshalb das Studienentgelt sowie alle weiteren Kosten, die für das Studium entstehen, in der Regel steuerlich absetzbar ist.

Informieren Sie sich hier nach allgemeinen Fördermöglichkeiten in der Weiterbildung. mehr

Um leistungsstarke Nachwuchskräfte für den öffentlichen Bereich zu fördern, vergibt die Berlin Professional School der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin in jedem neuen Jahrgang ein Teilstipendium im Master Public Administration.

Stipendienhöhe
Pro Jahrgang steht ein Stipendium zur Verfügung. Während der ersten vier Semester werden je 300 € auf die Studienentgelte angerechnet. Die Gesamtförderung beläuft sich auf 1.200 €.

Voraussetzungen für den Erhalt des Stipendiums

Um sich für das Stipendium zu qualifizieren, müssen Bewerber/innen das ausgefüllte Bewerbungsformular per separater Post einreichen. Zum Formular gehört ein Motivationsschreiben sowie Nachweise über Leistungen in Beruf und Studium, über gesellschaftliches, soziales oder familiäres Engagement und über finanzielle Bedürftigkeit bzw. eine besondere Lebenslage.

Die Bewerbungsfrist für das Nachwuchsstipendium ist der 15. Januar bzw. der 15. Juli.

Bewerbung Nachwuchsstipendium

Career Service

Mit einem Abschluss der BPS werden die Karten für gewöhnlich neu gemischt. Fragen der Neuorientierung, von Karrierestrategien und der Karriereentwicklung sind dabei ebenso präsent wie das Studium selbst.

Wir bieten Ihnen einen CV-Check: Ihr CV ist das Herzstück Ihrer Bewerbung. Mit einem kostenfreien CV-Check unterstützt der Career Service Sie aktiv im Bewerbungsprozess. Wir schauen uns gemeinsam an, wie Sie Ihre Stärken und Erfahrungen herausragend zur Geltung bringen können.

Alumni Service

Über 3 000 Alumni aus über 30 Nationen und jedes Jahr kommen mehr als 200 Studierende hinzu. Das ist das weltweite Alumni-Netzwerk der Berlin Professional School aus Fach- und Führungskräften unzähliger Branchen und Unternehmen. Als Teil dieser internationalen Community haben Sie Zugriff auf den Exklusiven Moodle-Kurs für Alumni des Masters Public Administration und zu den geschlossenen Alumni-Gruppen der BPS auf XING und LinkedIn.
Außerdem erhalten Sie automatisch Einladungen zu den Events der BPS, wie zum Beispiel dem jährlichen MPA-Fachforum.

Wenn Sie an der Berlin Professional School (oder den Vorgängerinstituten IMB Institute of Management Berlin und Fernstudieninstitut) studiert haben, können Sie sich hier jederzeit für das Alumni-Netzwerk anmelden.