International Management

  • Abschluss

    Zertifikat mit optional 5 ECTS

  • Seminarform

    Modul des Berlin Part-Time MBA

  • Seminarumfang

    40 Unterrichtsstunden

  • Seminartermine

    je Freitagabend bis Sonntag:

    2. - 4. Oktober 2020
    13. - 15. November 2020

  • Seminarsprache

    Englisch

  • Teilnahmegebühr

    1.500 Euro

Unsere Management Seminare vermitteln - kompakt, praxisausgerichtet und auf akademischem Niveau - Kenntnisse und Handlungskompetenzen für das Management. Sie werden als offene Module des Berlin MBA angeboten und ermöglichen es, sich berufsbegleitend aktuelles Managementwissen für die Herausforderungen in der Berufspraxis anzueignen oder weiterzuentwickeln.

Seminarinhalt

Dieses Seminar führt in relevante Managementtheorien und deren Kombination mit angewandter Forschungsmethodik ein.
Fallstudien zu Samsung, Delivery Hero und Tesla und dem internationalen Joint Venture von Philips und LG Electronics sollen das vorher theoretisch erlernte an Hand von Praxisfällen anwendungsorientiert üben.  

Das Seminar besteht inhaltlich aus vier Hauptbestandteilen:

1. Verbindung von Theorie und Praxis

  • Inhalte, Vor- und Nachteile qualitativer und quantitativer Forschung
  • Fallstudienanalyse
  • Bezug der Theorie zur Praxis

2. Management- und Internationalisierungstheorien

  • Ressourcenbasierter versus marktbasierter Ansatz
  • traditionelle Internationalisierungstheorien versus moderne Netzwerktheorien vor dem Hintergrund der Digitalisierung und Internationalisierung
  • Ableitung relevanter Strategien

3. Elemente der Netzwerkanalyse

  • Beziehungen und Abhängigkeiten von Akteuren (z.B. Unternehmen, Personen) in globalen Netzwerken
  • Einführung in die Netzwerkanalyse (z.B. Positionierung eines Unternehmens im Netzwerk, Berechnung des Eigenvektors etc.) und Ableitung strategischer Schlussfolgerungen für das Management (z.B. Gründung eines internationalen Joint Ventures)

4. Fallstudien zur Anwendung

  • Samsung (Managementphilosophie, Diversifikationsstrategie, Konzentrationsstrategie)
  • Philips (Analyse eines internationalen Joint Ventures mit LG Electronics vor dem Hintergrund von Unternehmensressourcen und Marktentwicklungen)
  • Delivery Hero (Digitalisierung und Internationalisierung und die Rolle von persönlichen und unternehmerischen Netzwerken) 
  • Tesla (Technologielebenszyklus und industrielle Netzwerke)

Seminarablauf

Das berufsbegleitende Management Seminar findet mit einem Umfang von 40 Präsenzstunden (zzgl. Vor- und Nachbereitungszeit) an den folgenden Seminarblöcken statt:

2. - 4. Oktober 2020
13. - 15. November 2020

Die Seminarzeiten sind: freitags von 18.00 - 21.15 Uhr; samstags und sonntags von 9.00 - 17.00 Uhr.

Das Seminar wird in englischer Sprache und aufgrund der Corona-Pandemie voraussichtlich im Online-Modus durchgeführt.

Kleine Gruppengrößen garantieren eine individuelle Lernatmosphäre und eine optimale Betreuung durch die Lehrenden.

Besonderer Wert wird auf die enge Verzahnung von Theorie und Praxis gelegt. Die Lehr- und Lernformen sind geprägt durch einen interaktiven und handlungsorientierten Unterrichtsstil mit Fallstudie und der Bearbeitung von konkreten Fragestellungen, die sich aus dem Berufsalltag der Studierenden in Verbindung mit den Inhalten des Studiums ergeben.

Die Dozent/innen verfügen nicht nur über ausgewiesene Kompetenz im Wissenschaftsbereich, sondern auch über einen enormen Erfahrungsschatz aus der Praxis, in der sie neben ihrer Lehrtätigkeit fest verankert sind.

Abschluss

Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Haben Sie die vorgesehene Studienleistung oder studienbegleitende Modulprüfung erfolgreich abgelegt, erhalten Sie ein Modulzertifikat mit Note und Nachweis der ECTS-Leistungspunkte.

Anerkennung

Es besteht die Möglichkeit, diese ECTS-Leistungspunkte innerhalb von fünf Jahren im Rahmen des MBA-Studiums anerkennen zu lassen, sofern Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. In diesem Fall werden 75 % des bereits gezahlten Seminarentgelts auf die Entgelte des Studiums angerechnet.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für das Management Seminar beträgt 1.500 Euro (inkl. Unterlagen).

Das Seminar stellt eine berufliche Weiterbildung dar, wodurch die Teilnahmegebühr in der Regel steuerlich geltend gemacht werden kann. Anfallende Reise- und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmer/innen selbst zu tragen.

Eine Anerkennung des Seminars als Bildungsurlaub ist in der Regel möglich.

Anmeldung

Gern nehmen wir Ihre Anmeldung zu unserem Management Seminar bis zum 20.09.2020 entgegen. Bitte füllen Sie hierzu online das Anmeldeformular aus.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldeunterlagen per E-Mail an: bps-mbapart(at)hwr-berlin.de