Neuigkeit | Wichtige Infomationen!

Coronavirus: Aktuelle Infos und Maßnahmen der HWR Berlin

Die HWR Berlin befindet sich seit dem 4. Mai 2020 in einem eingeschränkten Hochschulbetrieb.

07.05.2020

Quelle: Vektor Kunst auf Pixabay

Aktuelle Informationen: HWR Berlin befindet sich in einem eingeschränkten Hochschulbetrieb

Am 7. Mai 2020 hat der Berliner Senat die „Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin“ angepasst. Demnach gehen die Berliner Hochschulen jetzt in einen eingeschränkten Hochschulbetrieb über. Dieser entspricht weitgehend dem Präsenznotbetrieb II, in dem sich die HWR Berlin bereits seit dem 4. Mai 2020 befindet.

Für die HWR Berlin gelten damit weiterhin die Regelungen des aktuellen Pandemieplans: Die Gebäude der HWR Berlin bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Lehre findet online statt. Lehrende und Beschäftigte der Verwaltung können in besonderen Ausnahmefällen für Tätigkeiten, die eine Anwesenheit vor Ort erfordern, in den Gebäuden der Hochschule arbeiten. Dabei ist auf strikte Einhaltung der im Pandemieplan hinterlegten Hygieneregeln zu achten.

Die Hochschulbibliotheken bieten seit dem 11. Mai 2020 einen eingeschränkten Leihbetrieb an. Alle Informationen zu den Regelungen finden Sie auf den Seiten der Bibliothek.

Die HWR Berlin informiert Sie auf www.hwr-berlin.de/aktuelles/coronavirus über die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie und der damit potenziell auftretenden Krankheit COVID-19 auf den Lehr-, Studien,- und Arbeitsalltag an der Hochschule.

Präsenznotbetrieb an der HWR Berlin, Statement des Präsidenten Andreas Zaby