Prof. Dr. Marianne Egger de Campo

Direktorium

stellvertretende Direktorin

Seit 2015 im Direktorium der Berlin Professional School (Institut für Weiterbildung der HWR Berlin)

Seit 2009 Professorin an der HWR Berlin

2007-2009: Professorin für Soziologie an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Baden-Württemberg) an der Fakultät für Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege

1999-2007: Leitung des Instituts für Sozialforschung von Compass Graz/Österreich: dabei u.a. Koordinatorin des internationalen FP5- Forschungsprojektes CARMA – Care for the Aged at Risk of Marginalization (QLK6-CT-2002-02341).

1997-1999: Erwin-Schrödinger-Auslandsstipendium des Österreichischen Fonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung an der University of California, Santa Barbara (USA)

1992-1998: Assistentin am Institut für Soziologie, Abteilung für Gesamtgesellschaftliche Analysen und Methoden der empirischen Sozialforschung (o.Univ.Prof. Dr. Max Haller) der Karl Franzens Universität Graz/Österreich

1996 Promotion zur Doktorin rer.soc.oec. an der Karl Franzens Universität Graz/Österreich

Soziologische Grundlagen des Verwaltungshandelns

Organisationssoziologie

empirische Sozialforschung

Drittmittelprojekte

(2017-2019) Leitung des interdisziplinären IFAF-Projekts DISK („Design institutionalisiert Service- und Kundenorientierung“) mit den Verbundpartnern HTW, Hochschule für Technik und Wirtschaft – Service Design und dem Bezirksamt Neukölln von Berlin – Gesundheitsamt sowie clapp mobile gmbh und Thomas Weyres. Förderzeitraum 2016-2019. Im Rahmen der Forschungen des Projektes DISK wurden umfangreiche Erkenntnisse zur Behördenkommunikation der Dienstleistungsverwaltung generiert

(2015-2016) Leitung des vom BMBF geförderten Drittmittelprojektes GeKoHR („Gender Kompetenz für Hochschulräte“, Förderkennzeichen 01FP1454 )

Organisationssoziologie

Mediensoziologie/Soziologie des Internets

Politische Soziologie

Soziologie des Alter(n)s

Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung

Sonifikation (i.e. Verklanglichung) sozialwissenschaftlicher Daten

Soziologie der Emotionen

(2018) mit  Fleck, C. (Hrsg.). The End of Social Democracy? The Moderate Left Since 1945, Its Transformation and Outlook in Europe. (=Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 1/2018). Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag.
Print-ISBN: 78-3-593-50894-8

(2018) 24-Stundenpflege: Wenn sich europäische Wohlfahrtsstaaten globale Dienstboten halten. In: Zimmermann, H. (Hrsg.). Kulturen der Sorge. Wie unsere Gesellschaft ein Leben mit Demenz ermöglichen kann. Frankfurt/New York: Campus. S. 527 - 541
Print-ISBN: 978-3-593-50894-8

(2018) Professionalität durch die Berlin Professional School. In: Busch, D. (Hrsg.). Masterstudiengang Public Administration (MPA) -- Für die gute Verwaltung von morgen. Festschrift zum 10-jährigen Jubiläum. Berlin: BWV Berliner Wissenschafts-Verlag. S. 25 - 38
Print-ISBN: 978-3-8305-3877-6

(2017) Book Review: Helmes-Hayes/Santoro (eds.): Everett Hughes. In: Serendipities. Journal for the Sociology and History of the Social Sciences. H. 12.2017 (2). S. 264 - 269
Online-ISSN: 2521-0947
DOI: 10.25364/11.2:2017.2.8

(2015) Gierige Institutionen: soziologische Studien über totales Engagement. Dt. Erstausg., 1. Aufl. Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft 2119. Berlin: Suhrkamp, 2015. ISBN 9783518297193

(2015) Globale Dienstbotinnen? Personenbetreuerinnen!. In: APuZ - Aus Politik und Zeitgeschichte. Bd. 65. H. 38-39/2015. S. 17 - 24
Print-ISSN: 0479-611X
www.bpb.de/apuz/211750/globale-dienstbotinnen-personenbetreuerinnen

(2015) „Moral Entrepreneur“. Artikel in der International Encyclopedia of the Social & Behavioral Sciences, herausgegeben von James D. Wright. Amsterdam: Elsevier, Band 15 (von 26), S. 796-799.

(2014) „Neue Medien - alte Greedy Institutions“. Leviathan 42, Nr. 1: 7–28.

(2013) „Contemporary Greedy Institutions: An Essay on Lewis Coser’s Concept in the Era of the ‘Hive Mind’“. Czech Sociological Review 49, Nr. 6: 969–87.

(2013) „Wie die ‚Rhetorik der Reaktion‘ das österreichische Modell der Personenbetreuung rechtfertigt“. Discussion Paper des Harriet Taylor Mill Instituts. Berlin, 2013. ISSN 1865-9806.

(2009) gemeinsam mit Anthony Giddens, Christian Fleck: Soziologie (Lehrbuch), Nausner & Nausner. ISBN: 9783901402166

(2009) Abwanderung und Widerspruch auf Wohlfahrtsmärkten: ein internationaler Vergleich von Altenpflegesystemen, in: Zeitschrift für Sozialreform, Jg. 55, H. 4, S. 347-368, ISSN: 05142776.