Dualer Praxispartner werden − Ihre Vorteile als Unternehmen

Mit einer Kooperation für den Masterstudiengang Digitale Transformation treten Sie ein in eine Partnerschaft mit einem etablierten und anerkannten Bildungsanbieter für wissenschaftliche Weiterbildung und duales Studium in Berlin.

Als dualer Praxispartner bietet Ihnen dieser Studiengang ein optimales Instrument für Ihre Personalentwicklung- und gewinnung. Sie können gezielt Ihren Führungsnachwuchs entwickeln und an das Unternehmen binden. Darüber hinaus können Sie eigene fachliche Aufgabenstellungen aus der Unternehmenspraxis einbringen, die die Studierenden bearbeiten, und so zum Erfolg dieser digtialen Projekten und Initiativen beitragen.

Die Berlin Professional School (BPS) ist das Zentralinstitut für wissenschaftliche Weiterbildung der HWR Berlin. Als Pionier der deutschen MBA-Ausbildung und weiterbildenden Fernstudiengänge schaut die BPS nun auf 30 Jahre Erfahrung zurück und hat mehr als 3.600 Personen aus über 30 Nationen weitergebildet. Sie zeichnet sich durch eine starke Internationalität und Praxisorientierung aus. Die HWR Berlin ist mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im dualen Studium und jährlich über 2.000 dual Studierenden der größte Anbieter dualer Studienplätze in Berlin sowie im gesamten nord- und ostdeutschen Raum. Gemeinsam mit über 700 Partnern aus Wirtschaft, Verwaltung, Verbänden und Institutionen werden rund 20 praxisintegrierende, duale Bachelorstudiengänge in den Bereichen Wirtschaft und Technik angeboten. Der Masterstudiengang Digitale Transformation setzt auf diese breiten Erfahrungen auf und bietet ein überzeugendes duales Konzept für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter*innen zum Master of Science.

Als dualer Praxispartner haben Sie die Auswahl der Studierenden selbst in der Hand und können so Ihren Führungsnachwuchs für Ihr Unternehmen sichern und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Ihr Unternehmen binden. Auch bietet sich Ihnen als Praxispartner die Möglichkeit aus dem Kreis Studieninteressierter neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen, die auf der Suche nach einem geeigneten Praxispartner sind. Sie können sich aber auch als Mentorin oder Mentor für z.B. Freiberufler*innen engagieren und so Ihr Netzwerk erweitern.

Als dualer Praxispartner können Sie an der inhaltlichen Schwerpunktsetzung des Wahlpflichtmoduls mitwirken. Auch haben Sie die Möglichkeit, praxisbezogene Aufgabenstellungen für Projekte, Challenges und wissenschaftliche Arbeiten Ihrer studierenden Mitarbeiter*innen einzubringen. So erfolgt durch die Studierenden ein rascher Transfer des aktuellen akademischen Wissens zur digitalen Transformation in die betriebliche Praxis. So wird der nachhaltige Erfolg von digitalen Projekten und Initiativen in den jeweiligen Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen gefördert und Innovationen begünstigt.

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums haben die erforderlichen Kompetenzen und das Technologie- und Managementwissen erworben, um die in Ihrem Unternehmen anstehenden Herausforderungen der digitalen Transformation erfolgreich mitzugestalten und zu bewältigen.

Ihre Aufgaben als dualer Praxispartner

Als dualer Praxispartner, der eine/n oder mehrere Studierende/n für dieses Masterstudium entsendet, betreuen Sie diese fachlich und organisatorisch während des Studiums. Zur Betreuung steht eine Person aus Ihrem Unternehmen zur Verfügung, deren akademische Qualifikation sich mindestens auf dem Niveau des angestrebten Masterabschlusses bewegt. Inhaltlich bringen Sie praxisbezogene Aufgaben und Projekte ein und stellen ein Thema für die Masterarbeit.

Organisatorisch liegt es im Ermessen des Praxispartners zu entscheiden, inwieweit es seine Mitarbeiterin oder seinen Mitarbeiter im Masterstudium finanziell und/oder zeitlich unterstützen möchte, etwa durch Übernahme von Studienentgelten oder Verkürzung der Arbeitszeit.

Sie möchten dualer Praxispartner werden?

Sie haben eine*n geeignete*n Mitarbeiter*in für das Masterstudium Digitale Transformation und möchten als dualer Praxispartner tätig werden, dann schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Formular „Antrag auf Zulassung dualer Praxispartner“ per E-Mail an bps-dt@hwr-berlin.de.

Sobald die Zulassungskommission Ihren Antrag bzw. Ihre Anträge geprüft hat, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

Weitere Unterlagen und Informationen für duale Praxispartner:

Sie haben Fragen zum Studium?

Sprechen Sie uns an!
Maren Rosenbaum

Studiengangskoordination
Maren Rosenbaum

Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.3080
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin